Blutspenden

          Information Blutspendedienst      Klick       

       

 

  Obernburg: Stadthalle

   Eisenbach: Kultur und Sporthalle

 

    

 

 Mittwoch      20.  Januar       2021

 Stadthalle Obernburg

 von 17:00 bis 20:00

 Donnerstag   26.   März          2021

 Sport- und Kulturhalle Eisenbach

 von 17:00 bis 20:00

 Mittwoch      26.   Mai            2021

 Stadthalle Obernburg

 von 17:00 bis 20:00

 Dienstag     27.    
   Juli           2021

 Sport- und Kulturhalle Eisenbach

 17:00 bis 20:00

 Mittwoch      22.  September 2021        

 Stadthalle Obernburg

 von 17:00 bis 20:00

 Donnerstag   18.        November 2021

  Sport- und Kulturhalle Eisenbach

 von 17:00 bis 20:00 

                   

 

  Ergebnis der letzten 

  Blutspendetermine 2021

  in Obernburg  und Eisenbach 

 

Blutspendebericht aus Obernburg vom 20.01.2021

 

Insgesamt 110 Spendenwillige, darunter 9 Erstspenderkamen aus 16 Gemeinden, davon 39 aus Obernburg und 9 aus Eisenbach, 62 aus insgesamt 14 anderen Gemeinden.

 

107 Konserven konnte der Blutspendedienst mitnehmen.

 

Erneut konnten auch wieder einige Mehrfachspender ausgezeichnet werden. 

Für seine 100 Spende konnte Englert Sascha (Mömlingen) beglückwünscht werden. Jürgen Pfeifer (Elsenfeld) konnte für seine 50. Spende ausgezeichnet werden. Angelika Förtsch konnte zu ihrer 25. Spende beglückwünscht werden. Thomas Moll (Mömlingen) und Anton Vad (Obernburg) konnten für ihre 10 Spende ausgezeichnet werden. Für ihre dreimalige Spende wurden Markus Mahler (Erlenbach) und Anke Pamp-Janson (Obernburg) geehrt. 

 

 Für je drei Blutspenden konnten Mahler Markus (Erlenbach) und Pamp-Janson Anke (Obernburg), Pfeifer Jürgen (Elsenfeld) für 50. Blutspende Förtsch Angelika für 25 

 

zweimal konnte für je drei Spenden, zweimal für je 10 Spenden, einmal für 25 Spenden und einmal für 100 Spenden ein Dankeschön des Blutspendedienstes überreicht werden.

 

Betreut wurde der Termin von insgesamt 12 Helferinnen und Helfern der Rotkreuzbereitschaft Obernburg unter der Leitung von Kirsten Staab.

 

Die Bereitschaft Obernburg bedankt sich bei allen Lebensrettern für Ihre Blutspende. Ein besonderer Dank geht an alle Erstspender. 


 


Blutspendebericht aus Eisenbach vom 18.3.2021

 

 

Insgesamt 131 Spendenwillige, darunter 8 Erstspender, kamen aus 21 Gemeinden, davon 31 aus Obernburg und 20 aus Eisenbach, 80 aus insgesamt 19 anderen Gemeinden.

 

125 Konserven konnte der Blutspendedienst mitnehmen.

 

Erneut konnten auch wieder einige Mehrfachspender ausgezeichnet werden. 

Für seine 150 Spende konnte Boll Udo (Erlenbach) beglückwünscht werden, Graner Sascha (Mömlingen) und Roth Wolfgang (Großheubach) konnten für je 50 Spenden beglückwünscht werden. Schüßler Gerhard (Obernburg) für seine 25. Spende und Rollmann Niklas (Mömlingen), Stahl Rita (Obernburg) für je 10 Spenden geehrt werden. 

 

Zu je drei Blutspenden konnten Buder Mareike (Obernburg), Neeb Moritz (Erlenbach), Herrmann Lara (Vaterstädten) und Hanke Samira (Kleinwallstadt) beglückwünscht werden.

 

Betreut wurde der Termin von insgesamt 13 Helferinnen und Helfern der Rotkreuzbereitschaft Obernburg unter der Leitung von Kirsten Staab.

 

Erstmals konnte man sich auch für den Blutspendetermin online anmelden. 

 

Die Bereitschaft Obernburg bedankt sich bei allen Lebensrettern für Ihre Blutspende. Ein besonderer Dank geht an alle Erstspender.


 














Nach oben