Jahresbericht

                               Mitgliederversammlung 2018

      

 

Mitgliederversammlung

der BRK-Bereitschaft Obernburg am 07.03.2018 mit Ehrung langjähriger Mitglieder

 

 

Am 07.03.2018 fand die Mitgliederversammlung mit Ehrungen der BRK-Bereitschaft Obernburg statt.

 

Kirsten Staab berichtete:

Zum 31.12.2017 gehörten 8 Männer und 10 Frauen der BRK-Bereitschaft Obernburg an.

Es wurden 1.821 Einsatz- und Ausbildungsstunden im Jahr 2017 geleistet (im Vorjahr 1884).

 

Blutspendetermine:

Bei insgesamt 6 Blutspendeterminen konnten 609 Blutspenden gewonnen werden. Im Durchschnitt kamen somit 101 Spender zu jedem Termin (im Vorjahr 106 Spender). Insgesamt wurden 35 Erstspender registriert (im Vorjahr 37 Erstspender)

 

Mittelbeschaffung:

Im Frühjahr und Herbst wurden trotz zahlreicher Profisammlungen, dem Rotzkreuzladen und dem Altkleidercontainer des BRK-Kreisverbandes wieder zwei Altkleidersammlungen mit durchschnittlichem Erfolg durchgeführt.

 

Finanzausstattung:

Die Finanzausstattung ist geordnet und für den laufenden Betrieb ausreichend, Verbindlichkeiten bestehen nicht.

 

Ehrungen:

Im Rahmen der Versammlung wurden durch Bereitschaftsleiterin Kisten Staab folgende Mitglieder für Ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet:

für 40 Dienstjahre: Margarethe Janson, Hermann Hahn, Dieter Kraus, Johannes Leidenbauer und Andreas Koch

für 50 Dienstjahre: Ingrid Lückert, Hans Leidenbauer und Angelika Ebert und für 60 Dienstjahre Rainer Ludwig

 

Helmut Wollbeck wurde beim Neujahrsempfang der Stadt Obernburg mit der Ehrenplakette in Gold für sein ehrenamtliches Engagment für die Rumänienhilfe, Essen auf Rädern und seinen Einsatz im BRK ausgezeichnet.

Bilder Jahresversammlung 2018

 

Nach oben